Beliebte Campingplätze in Poitou-Charentes 

 

Camping in der Region Poitou-Charentes, die heute Teil von Nouvelle-Aquitaine ist, bedeutet Natur pur und Abenteuer. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Kurz und bündig: Rundum glückliche Ferien. 

 

Campingplätze in Poitou-charentes : Ihr Camping-Urlaub im Mobilheim - Camping-and-co

 

Als Ausgangspunkt, um Poitou-Charentes zu entdecken, bietet sich eine traumhaft gelegene Ferienanlage an: 

 

Résidence Les Hameaux des Marines in Saint-Denis d'Oléron.

Die 3 ha große Ferienanlage hat eine außergewöhnliche Lage auf der Île d‘, direkt am Atlantik und 300 m vom Strand entfernt. Das hübsche Örtchen Saint Denis d‘ erreichen Sie in nur 10 Minuten mit dem Fahrrad und in 30 Minuten zu Fuß. Die Résidence bietet viel für Familien. Es gibt ein überdachtes Schwimmbad und einen extra Kinderclub. Zudem werden im und um die Résidence viele Freizeitaktivitäten angeboten, wie Angeln, Wassersport, Reiten, Golf und Hochseilgarten. 

 

In der Anlage können Sie Fahrräder ausleihen und die Umgebung erkunden: feine Sandstrände, Pinienwälder, Salzgärten und der Leuchtturm von Chassiron liegt nur ca. 4 km entfernt. 

 

Beliebte Unterkunftsarten in Poitou-Charentes 

 

Résidence Les Hameaux des Marines 

Die Résidence verfügt über Chalets mit 35 m² Wohnfläche und 15 m² überdachter Terrasse. Sie können mit 2, 4 oder 6 Personen belegt werden und sind komplett ausgestattet mit Küche, Gartenmöbeln und eigenem Sanitärbereich. In den Chalets sind Haustiere erlaubt. 

 

Campingplätze 

Wer mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil anreist, findet auf der Île d‘ sowie in ganz Poitou-Charentes zahlreiche Campingplätze aller Kategorien. Camping in Poitou-Charentes bedeutet, naturverbundenen Urlaub mit der ganzen Familie genießen, in dem auch die Kulinarik nicht zu kurz kommt. 

 

Gastronomie in Poitou-Charentes 

 

Poitou-Charentes hat eine reichhaltige Esskultur. Spezialitäten der Region sind die Marennes-Austern, Lamm, Schnecken, der Aperitiv Pineau und natürlich der Cognac! Die Region hat beachtliche Weine zu bieten, wie zum Beispiel aus dem Haut-Poitou. 

 

Île d‘Oléron

In den Restaurants der Insel können Sie die regionale Kulinarik genießen, aber auch auf den Wochenmärkten frische Produkte zu erwerben. Wenn Sie auf dem Campingplatz oder in einem Chalet französische Spezialitäten zubereiten möchten, finde Sie hierfür alles auf den Wochenmärkten in Saint-Denis d' und La Cotinerie. Frische Austern, Muscheln, Fisch, und Landwein - alles, was Ihr Herz begehrt. 

 

La Rochelle 

 

Richard & Christopher Coutanceau am Plage de la Concurrence: Hier schwelgen Sie in Sterneküche mit traumhaftem Meerblick. 

 

André in der Rue Saint-Jean du Perot: Direkt an den Türmen des Alten Hafens genießen Sie den Sonnenuntergang bei Fisch und Meeresfrüchten. 

 

Café de la Paix in der Rue Chaudrier: Das im Jugendstil eingerichtete ehemalige Stammlokal des Schriftstellers Georges Simenon mit abwechslungsreicher Karte müssen Sie einmal erlebt haben. 

 

Wetter und Klima in Poitou-Charentes 

 

In der Region Poitou-Charentes herrscht Seeklima vor. Die Temperaturen sind im Jahresmittel ausgeglichen und mild. Die Temperaturen übersteigen im Sommer nur selten die 30 °C-Grenze. Schneefälle und Frost gibt es kaum. Das östliche, höher gelegene Gebiet wird vom Klima des Zentralmassivs beeinflusst. Hier können Orkane auftreten und teils schwere Schäden anrichten. 

 

Entdecken Sie die Umgebung in der Region Poitou-Charentes 

 

Camping in Poitou-Charentes bedeutet, Naturschönheiten entdecken, Sightseeing und Cognac-Firmen zu besichtigen. Hier wird für jeden etwas geboten. Eine Auswahl haben wir hier zusammengestellt: 

 

Städte und Bauwerke 

 

Cognac 

Die Heimat des Cognacs mit zahlreichen Kellereien, wie Hennessy und Remy Martin, bieten Führungen und Verkostungen an. Wer nicht nur an Cognac, sondern auch an Renaissance-Architektur interessiert ist, besucht Cognac Otard in einem Schloss aus dem 15. Jahrhundert. 

 

La Rochelle 

Die einst bedeutende Hafenstadt hat eine bewegte Geschichte. Sehenswert ist der alte Hafen mit seinen beiden Türmen Tour de la Chaîne und Tour St-Nicolas. Heute ist er der größte Jachthafen der französischen Atlantikküste. Beeindruckend sind auch das Naturhistorische Museum und das Aquarium. 

 

Rochefort 

In der Stadt stand im 17. Jahrhundert die größte Werft Frankreichs. Absolut sehenswert ist das Musée de la Marine mit Gemälden und Dokumentationen aus der Belagerungszeit und zum Bau von U-Boot-Bunkern. 

 

Inseln und Naturschönheiten 

 

Île d‘Oléron 

Die zweitgrößte französische Insel ist berühmt für ihre Austern- und Muschelzucht im Becken von Marennes. Aber auch historische Bauwerke können besichtigt werden, wie die Citadelle du Chateau d‘Oléron und der Leuchtturm von Chassiron. 

 

Île de Ré 

Die Insel wird gerne wegen ihrer feinsandigen Stränden und weißen Dörfer besucht. Berühmt ist der Durchgang am alten Hafen von Saint Martin de Ré, der heute Weltkulturerbe ist. 

 

Aktivitäten in der Region Poitou-Charentes 

Camping in der mit reichhaltiger Natur gesegneten Region Poitou-Charentes bedeutet Abwechslung pur. Hier stellen wir verschiedene Möglichkeiten vor: 

 

Chillen am Strand 

Wer im Urlaub einfach mal nichts tun möchte, der chillt an den kilometerlangen Sandstränden der Île d‘Oléron. Dünen, Watt und Wald - abwechslungsreicher können Strände nicht sein. 

 

Sportliche Aktivitäten 

Wer es aktiver mag, nutzt die Wellen und Winde am Atlantik für Surf- und Segelspaß. Ruhiger geht es beim Angeln zu. In traumhafter Landschaft lässt es sich auch gut Bälle schlagen - der Neun-Loch-Golfplatz in Saint-Pierre ist prädestiniert dafür. Und natürlich bietet es sich an, die Landschaft per Rad zu erkunden. 

 

Futuroscope 

In Chasseneuil-du-Poitou bei Poitiers liegt der Freizeitpark Futuroscope. Medientechnologien, neueste Entwicklungen können Sie hautnah erleben. Das Futuroscope bietet 3-D- und 360°- Screens sowie die größten Leinwände Europas. 

 

Zoo de la Palmyre 

Ein Abenteuer und Erlebnis der besonderen Art ist ein Besuch im Zoo de la Palmyre. Auf 18 ha gibt es mehr als 1600 Säugetiere zu sehen. Darunter der asiatische Tiger, das weiße Nashorn und Eisbären. Für Unterhaltung sorgen verschiedene Shows mit Papageien und Robben. Beeindruckend ist das 3 ha große Gehege der Affen mit Schimpansen, Orang-Utans und Gorillas. 

 

Festivals und Events in Poitou-Charentes 

 

Musikfestival Francofolies 

Jedes Jahr im Juli findet in La Rochelle das Musikfestival Francofolies mit ausschließlich französisch-sprachigen Künstlern statt. 

 

Festival de Saintes 

Mitte Juli findet in Saintes das internationale Festival mit klassischer Musik statt. Eine schöne Kulisse für die bildet die Abbaye aux Dames Saintes. 

 

Unternehmungen mit Kindern in Poitou-Charentes 

 

Camping in der Region Poitou-Charentes ist ideal für Familien mit Kindern. Natürlich freuen sich Kinder in erster Linie auf Badespaß pur mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten: Surfen, Kiten, Kanufahren. Neben den Ausflügen zum Zoo von Palmyre und Aquarium von La Rochelle, gibt es noch zwei besondere Abenteuer-Tipps. 

 

Piratenabenteuer in Rochefort 

In der Corderie Royale, der Königlichen Seilerei, gibt es ein Museum, in dem Kinder lernen, wie sie Schiffsknoten knüpfen und Takelagen anfertigen. Etwa 500 m entfernt liegt der Schiffsnachbau Hermione und der Seilpark Accromâts. Hier können Kinder mit Klettergeschirr in die Segel steigen. 

 

Entdeckungstouren durch den Meeresnaturpark bei Royan 

Im Parc naturel marin de l'Estuaire lässt sich die Flora und Fauna der Gironde-Mündung, der größten Trichtermündung Europas, erkunden. Vom Aussichtsturm genießen Sie einen atemberaubenden Blick über den Atlantik. Für Familien mit Kindern bietet der Park Entdeckungstouren und Veranstaltungen. Lohnenswert ist auf jeden Fall eine Bootsfahrt zum Leuchtturm von Cordouan. Für Kinder ein super Abenteuer, mit dem Amphibienfahrzeug auf die Sandbänke zu fahren.