Beliebte Campingplätze in Bourgogne 

 

Les Salisses 

 

Dieser Vier-Sterne-Campingplatz befindet sich in Vias direkt am Meer. Familien verbringen hier unbeschwerte Ferientage in gepflegten Unterkünften mit einem bunten Unterhaltungsprogramm.

Ein Wasserpark mit Außenpool rundet das komfortable Bild ab. Dieses Areal zwischen Agde und Béziers befindet sich in der Nähe schöner Weinanbaugebiete. 

 

 

Camping Club Mar Estang 

 

Dieses große Areal bietet Ferien in Hotel- und Clubatmosphäre. Das Vier-Sterne-Ressort liegt inmitten eines Naturreservates in Strandnähe. Für Kinder und Erwachsene gibt es abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramme. Ein großer Pool sorgt für unbeschwerten Badespaß. 

 

Beliebte Unterkunftsarte in Bourgogne 

 

Viele Campingplätze in der Bourgogne haben eine Vier- und Fünf-Sterne-Auszeichnung. Entsprechend großzügig sind die komfortablen Unterkunftsarten, zu denen Wohnwagen, Bungalows und Baumhäuser in verschiedenen Größenordnungen gehören. 

 

Gastronomie in Bourgogne 

 

Die Gastronomie in der Bourgogne genießt eine überragende Stellung. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort „leben wie Gott in Frankreich“. In zahlreichen Restaurants, Cafés und Hotels entdecken Feriengäste die Vielseitigkeit der französischen Küche.

Vielfach ausgezeichnete Küchenchefs setzen der kulinarischen Tradition und der geschmacklichen Vielfältigkeit ein regelrechtes Denkmal. Wer zu dieser außergewöhnlichen Küche die weltberühmten Grand-Cru-Weine genießt, verwöhnt seinen Gaumen und wird dieses Geschmackserlebnis so schnell nicht wieder vergessen. 

 

Weinbergschnecken 

 

Weinbergschnecken sind ein typisches Gericht, nicht nur in der Bourgogne, sondern in den meisten Regionen Frankreichs. Die beliebteste Speiseschnecke ist die Hélix Pomatia mit hellgrauem Fleisch. Auf der Speisekarte werden diese delikat zubereiteten Gerichte als Escargot bezeichnet, die es in den verschiedensten Zubereitungen gibt. 

 

Terrinen und Pasteten 

 

Auch diese Speisen gibt es in verschiedenen Variationen. Für Terrinen werden gerne Gemüse und Fisch verwendet. Bei den Pasteten ist die Zubereitung mit Gänseleber besonders beliebt. Auf der Speisekarte ist diese landestypischen Spezialität unter der Bezeichnung Foie Gras zu finden. 

 

Fleischgerichte 

 

Jambon persillé – Schinken in Persilienaspik 

 

Boeuf bourgignon – Fleisch vom Charolais-Rind, zubereitet mit Möhren, Champignons, Speck und rotem Burgunder 

 

Wein 

 

In der Bourgogne gibt es die besten Weinanbaugebiete weltweit. In diesem Landstrich altern renommierte Weine wie Bordeaux oder Burgunder. 

 

Wetter und Klima in Bourgogne 

 

Das Klima in der Bourgogne ist kontinental und die Jahreszeiten daher recht ausgeprägt. Die beste Reisezeit ist von April bis September. Im Frühling und Sommer sind die Temperaturen mild bis warm.

Auch im Herbst gibt es noch einige schöne sonnige Tage, so dass ein angenehmer Urlaub auch im Oktober noch recht angenehm sein kann. Im Frühjahr macht sich ein wahrer Farbenrausch bemerkbar, denn Schwertlilien und Weißdorn stehen in voller Blüte.

Die Weinberge sind üppig grün und das Wetter oft schon so sonnig, dass die ersten Cafébesitzer ihre Tische nach draußen stellen. Im Sommer ist die Bourgogne sonnenverwöhnt, die Temperaturen erreichen ungefähr 25 Grad. Das Wetter ist jedoch nie so warm, als dass Unternehmungen anstrengend werden könnten.

Auch im Herbst ist das Klima noch reizvoll, denn die Sonne taucht die bunten Weinberge in Farbpaletten von Rot, Gelb und Grün. In dieser Jahreszeit machen Unternehmungen aller Art richtig Spaß und bieten tolle Fotomotive. Im September und Oktober erreicht das Thermometer noch 15 bis 21 Grad. 

 

Entdecken der Umgebung in Bourgogne 

 

Interessante Städte 

 

-Dijon 

 

Bekannt ist diese Stadt für ihren delikaten Dijon-Senf. Dijon hat jedoch noch einiges mehr zu bieten, zum Beispiel eine sehr gut erhaltene Altstadt und eine Innenstadt mit einem vielseitigen Shopping- und Gastronomieangebot. 

 

-Beaune 

 

Diese außergewöhnlich schöne Stadt liegt im Department Côte d’Or, was übersetzt Goldküste bedeutet. Diesem Namen macht Beaune alle Ehre, denn hier dreht sich vieles um den Weinanbau. Weinproben auf den vielen Weingütern geben nicht nur einen Eindruck von den exklusiven Weinen, sondern auch einen herrlichen Ausblick auf die Weinberge. 

 

-Auxerre 

 

In dieser Stadt gibt es viele sehenswerte Kirchen zu sehen. Die bedeutendste gotische Kirche der Bourgogne ist gleichfalls in Auxerre zu finden, die Cathédrale St. Étienne. 

 

Aktivitäten und Attraktionen in Bourgogne 

 

Weinproben auf den Weingütern 

 

In der Bourgogne gibt es zahlreiche Weingüter, die Weinproben und interessante Führungen anbieten, die die exklusive Welt der Weine erklären. 

 

Naturpark Morvan 

 

Dieser Naturpark, der sich durch die vier zur Bourgogne gehörigen Departments zieht, ist ein geeignetes Ausflugsziel für aktive und sportbegeisterte Feriengäste.

Dieses hügelige Granitmassiv mit einer guten Infrastruktur an Rad- und Wanderwegen ist in einer sattgrünen Natur eingebettet. Riesige Wälder und zahlreiche Seen bieten eine ruhige und romantische Kulisse. Wassersport, Fahrrad fahren, Wandern und Angeln sind beliebte Aktivitäten, um einen abwechslungsreichen Tag zu verbringen.

Südlich von Morvan befindet sich die Ausgrabungsstätte Bibracte, die größte ihrer Art in Europa. In der Gemeinde Saint-Léger-sous-Beuvray befindet sich ein Museum, das die Geschichte der keltischen Kultur mit Sammlungen aus archäologischen Ausgrabungen erzählt. 

 

Canal de Bourgogne 

 

Dieser prächtige Wasserweg führt von der Bourgogne bis vor die Tore von Paris. Besonders beliebt sind Ausflüge oder gleich mehrere Ferientage auf einem Hausboot, mit dem sich der Kanal gemütlich befahren lässt. Auf diese Weise lernen Feriengäste die ganze Bourgogne kennen und können auch gleich weiter bis Paris fahren. Entlang der Ufer befinden sich zahlreiche landestypische Dörfer und wunderschöne hügelige Landstriche. 

 

Festivals und Events in Bourgogne 

 

Unternehmungen mit Kindern in Bourgogne 

 

Die Bourgogne lockt mit zahlreichen Aktivitäten, die auch für Kinder interessant sind. Naturerkundungen, Schatzsuchen im Schloss, Naturerkundungen und Badespaß sind nur einige Unternehmungen, die kleine Abenteurer begeistern. 

 

-Ferme du Château 

 

Auf diesem Bauernhof lernen Kinder auf interessante Art und Weise das Leben auf dem Lande kennen. Ein Streichelzoo ist der besondere Anziehungspunkt. Landwirtschaftliche Gerätschaften zeigt, wie das Leben auf dem Bauernhof in früheren Zeiten aussah. 

 

-Grotte de Champ Retard 

 

Dieser Abenteuerpakur befindet sich 15 Kilometer entfernt von der Stadt Avallon. Dieser ehemalige Steinbruch ist ein einmaliger Abenteuerspielplatz für Groß und Klein, die ihre Kletterkünste beweisen möchten. 

 

-Nature Adventure 

 

Dieser Abenteuer- und Kletterpark befindet sich in einem Waldgebiet bei Treigny. 

 

-Chantier Médiéval 

 

Es handelt sich um eine außergewöhnliche Baustelle, auf der mit mittelalterlichem Gerät mit freiwilligen Helfern aus ganz Europa eine mittelalterliche Burg am Étang de Guédelon errichtet wird.