Campingplätze in Ligurien

 

Die Region Ligurien mit seiner Hauptstadt Genua liegt im Nordwesten Italiens an der 300 km langen Küste am Golf von Genua. Sie grenzt im Westen an Frankreich, im Osten an die Toskana und Emilia-Romagna und im Süden an das Ligurische Meer.

Ligurien ist bekannt durch das berühmte Olivenöl aus der Taggiasca-Olive sowie dem stetig ansteigenden Tourismus. 

 

 

Beliebte Campingplätze in Ligurien 

 

Ferienpark Ali Baba in Ceriale 

 

Suchen Sie Urlaub und Entspannung in einer ruhigen Umgebung und freundlicher Atmosphäre? Dann sind Sie im Ferienpark Ali Baba genau richtig. Der Campingplatz liegt ca. 2,5 km vom Strand entfernt mitten in der unberührten Natur von Ligurien.

Die sehr freundlichen Besitzer führen den Platz als Familienunternehmen seit 1976. Ein sehr schön angelegter Garten mit Spielplatz für die Kleinen und eine großzügig angelegte Poollandschaft sorgen für Spaß und Unterhaltung im Familienurlaub.

Für Entspannung pur sorgt nach einem langen Ausflug, der kuschelig warme Whirlpool. Veranstalten Sie doch einmal einen Spiele-Nachmittag im Spielzimmer, wenn das Wetter nicht zum Baden einlädt.

Ein kleines Cafe und ein Restaurant laden Sie ein die italienischen Spezialitäten zu genießen. Der kleine Supermarkt bietet alles für den täglichen Bedarf, so das man nicht in die nächste Stadt zum Einkaufen fahren muss. Für Ihre Urlaubsgrüße per Whats-App steht Ihnen natürlich kostenloses WLAN auf dem gesamten Platz zur Verfügung.

Die Sanitäranlagen sind sauber und funktionell, der Waschsalon bietet Waschmaschine und Wäschetrockner. Zusätzlich zu den Stellplätzen stehen Ihnen auch kleine Familien-Bungalows bis 4 Personen zum Mieten zur Verfügung. Die fest gemauerten Häuschen sind voll ausgestattet mit Klimaanlage, Kaffeemaschine, Backofen und allem was man sonst noch für einen gelungenen Urlaub benötigt. 

 

Beliebte Unterkunftsarten in Liguria 

 

Wohnwagen und Wohnmobil 

Die sicherlich beliebteste Art seinen Familienurlaub zu verbringen ist das eigene Wohnmobil oder der eigene Wohnwagen. Das eigene Bett reist immer mit und man kann es sich so gemütlich wie nur irgend möglich machen. Man ist frei und ungebunden, kann tun und lassen was man will.

Vor allem die Kinder genießen diese Art von Urlaub, da sie sich bei der Wahl der Spielsachen, die mitgenommen werden sollen, nicht einschränken müssen. Man hat endlich mal wieder Zeit, vielleicht zu zweit oder auch mit der ganzen Familie, zu kochen oder zu grillen. Die Zutaten hierfür bieten die Supermärkte der Campingplätze reichlich an. 

 

Bungalow 

Eine reizvolle Alternative sind auch die Bungalows, die heutzutage auf den meisten Campingplätzen zur Vermietung angeboten werden. Sie sind voll ausgestattet meist mit möblierter Terrasse, Küche mit Backofen und Kaffeemaschine, mehrere Schlafzimmer mit Bettwäsche und Bad mit Dusche und WC. Die meisten Bungalows verfügen auch über eine Klimaanlage, die die Sommerhitze erträglicher macht. 

 

Gastronomie in Ligurien 

 

Osteria Da Antonio 

Direkt am Strand befindet sich dieses urige, italienische Restaurant mit einer schönen Terrasse. Wer Meeresfrüchte aller Art liebt, ist hier richtig. Das Personal ist sehr freundlich und kinderlieb. 

Ristorante Pizzeria Gianni 

Ein Geheimtipp für alle die Pizza lieben. Hier genießen Sie italienische Spezialitäten in angenehmer, sehr freundlicher Umgebung. Abends können Sie auf der Terrasse traumhafte Sonnenuntergänge bei leckerem Essen erleben. 

 

Wetter und Klima in Ligurien 

 

Das mediterrane Klima an der Küste in Ligurien beschert der Region heiße Sommer mit vielen Sonnenstunden und regnerische, milde Winter. Der Sommer ist warm und schwül durch die hohe Luftfeuchtigkeit.

In der Bergregion ist das Klima jedoch um einiges rauer, hierfür sind die kalten Tramontana Nordwinde verantwortlich. Die schönste Reisezeit um die wundervolle Vegetation in voller Blüte zu genießen, ist das Frühjahr und der Frühsommer. Für den Badeurlaub ist natürlich der Sommer die beste Reisezeit. 

 

 

Aktivitäten und Attraktionen mit Kindern in Ligurien 

 

Aquarium von Genua 

Ein gern besuchtes Ausflugsziel ist das Aquarium von Genua. Das größte Aquarium Europas entführt Sie in die faszinierende Welt unter dem Meer. Erleben Sie 600 Tier- und 200 Pflanzenarten in über 70 Ausstellungen mit insgesamt über 12.000 Meeresbewohnern. 

Portovenere 

Diesen hübschen kleinen Ort sollten Sie unbedingt besuchen, sehenswert ist der schöne Yachthafen und die historische Altstadt mit der Festung und dem Stadtturm. Die beiden Kirchen San Pietro und San Lorenzo sollten Sie unbedingt bei Ihrem Stadtbummel anschauen. 

Die gesamte Küste Liguriens ist gesäumt von hübschen, sehenswerten Ortschaften mit einem historischen Stadtkern, sehenswerten Festungen und romantischen Häfen. 

 

 

Festivals und Events in Liguria 

 

Blumen Parade in San Remo 

Eines der beliebtesten Festivals ist die Blumenparade in San Remo, wunderschöne Motivwagen aus Blumen durchqueren die Stadt. Der große Blumenmarkt und die vielen verschiedenen Themen-Veranstaltungen machen einen Besuch dieses Events zu einem unvergesslichen Erlebnis. 

Internationales Sängerfest in San Remo 

Seit 1951 findet in San Remo das berühmte Festival statt und wird von Künstlern aller Musikrichtungen besucht. 

Gourmet-Festivals 

In Ligurien finden in verschiedenen Städten die sogenannten Gourmet-Festivals statt. Hier haben Sie die Möglichkeit italienische Leckereien nach alten Rezepten und erlesene Weine zu kosten.