Beliebte Campingplätze in Lazio 

 

Camping in Lazio ist Urlaub in 4- und 5-Sterne-Anlagen in komfortabler Hotelatmosphäre. Campingplätze in Lazio überzeugen durch einen freundlichen Service und ein hochwertiges Angebot verschiedener Aktivitäten wie Kinderclub, professionelle Animation und gut ausgestatteten Sportanlagen. Das Herzstück bildet ein großer Swimmingpool mit Liegen und Sonnenschirmen. Kurze Wege zum platz eigenen Restaurant und Bar sorgen für das leibliche Wohl und gepflegte Unterhaltung. 

 

- Camping California – Rom 

- Camping Real Village Roma – Rom 

- Village Fabulous – Rom 

 

Campingplätze in Lazio : Ihr Camping-Urlaub im Mobilheim - Camping-and-co

 

Beliebte Unterkunftsarten in Lazio 

 

Sie wohnen in komfortablen Mobilhomes mit einer Größe bis zu 35 Quadratmetern und ein bis zwei Räumen. Auch mehrere Personen finden hier noch ausreichend Privatsphäre. Eine modern ausgestattete Küche und eine Terrasse vermitteln das Gefühl, zu Hause zu sein. 

 

Gastronomie in Lazio 

 

Die Küche dieser Region ist herzhaft und basiert auf regionalen Zutaten und einfachen Rezepten. Verschiedene Fleischgerichte und abwechslungsreiche Gemüsebeilagen sorgen für einen kulinarischen Genuss. Natürlich sind auch in dieser Region Pasta- und Nudelgerichte sowie Pizza beliebt. Im Latium werden auch verschiedene ausgezeichnete Weine angebaut. 

 

Typische Gerichte 

 

- Artischoke alla Romana – römisches Artischokengericht 

- Spanferkel aus Castelli Romani 

- Kalbsschnitzel römischer Art 

- verschiedene Gerichte mit Lammfleisch 

- Spaghetti alla Carbonara – mit Ei, Schafskäse und Speck 

 

Wetter und Klima in Lazio 

 

Das Klima in dieser Region ist mediterran bis gemäßigt warm. Aufgrund der geografischen Lage wird das Latium in drei Klimaregionen eingeteilt. Im Osten wird dieser Landstrich durch die Ausläufer der Abruzzen geprägt. Hier ist das Klima typisch für Berg Gegenden weniger warm.

Der Nordwesten ist durch Hügellandschaften und Vulkangestein geprägt. Hier ist das Klima gemäßigt warm. Das Latium zieht sich vorbei an der Toskana bis hin zur Hauptstadt Rom und deren weitläufiger Umgebung. Hier ist das Klima mediterran, im Sommer kann es mit Temperaturen von mehr als 35 Grad auch richtig heiß werden.

Camping in Lazio (italienisch für Latium) lohnt sich in den Monaten von April bis Oktober mit Temperaturen zwischen 19 und 30 Grad mit bis zu 10 Sonnenstunden. 

 

Entdecken der Umgebung in Lazio 

 

Die Region Lazio (Latium) befindet sich in Mittelitalien und grenzt im Norden an die Toskana und im Süden an Kampanien. Die bekannteste Region dieses Landesteils ist die Hauptstadt Rom. Lazio besteht aus hügeligen Landschaften, im Osten befinden sich kleinere, vulkan geprägte Landschaften. Diese erloschenen Vulkane werden als Campagna Romana bezeichnet, wo sich mehrere Vulkanseen befinden. Im westlichen Teil Lazio finden Sie eine weitläufige Küstenlandschaft vor, die an das Tyrrhenische Meer grenzt. 

 

Rom 

 

Durch die Hauptstadt Rom ist Lazio eine der wichtigsten Regionen ganz Italiens. Rom ist nicht nur Regierungssitz, sondern auch Sitz des katholischen Kirchen Oberhauptes. Der Papst wohnt in Vatikanstadt, die sich mitten in Rom befindet, jedoch sowohl finanziell als auch politisch unabhängig ist von Rom und Italien.

Viele Menschen kommen schon alleine aufgrund dieser Sehenswürdigkeit in die italienische Hauptstadt. Der Petersdom und der Petersplatz beeindrucken jedes Jahr Millionen von Menschen. Rom ist eine historische Stadt mit zahlreichen Monumenten, die weit bis in die Antike zurückgehen. Das Kolosseum, die Spanische Treppe, der Trevi-Brunnen, die Engelsburg und das Pantheon sind nur einige der bekanntesten Monumente, die an dieser Stelle zu nennen sind.

Die historische Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. In Rom verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart in perfekter Art und Weise. Denn Rom ist nicht nur die Stadt mit dem Beinamen Museumsstadt, sondern auch eine der beliebtesten mondänen Städte Europas. Kunst, Kultur und vielseitige Shopping-Angebote von günstig bis zu den teuren Weltmarken wie Prada und Gucci treffen an dieser Stelle zusammen. 

 

 

Aktivitäten und Attraktionen in Lazio 

 

Die meisten Feriengäste kommen jedoch leider nicht über Rom hinaus, denn in dieser Stadt alleine gibt es so viel zu sehen, dass Sie mehrere Tage brauchen, um alles nicht nur im Vorbeigehen zu genießen. Dabei hat die Region Lazio so viel mehr zu bieten. Abwechslungsreiche Landschaften, eine weitläufige Küstenlandschaft, Naturparks und historische Ausgrabungsstätten warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. 

 

Tarquinia 

 

Wer mehr sehen möchte, als nur die bekannten Monumente Roms, der besucht die Ausgrabungsstätte Tarquinia. Diese historische Stadt befindet sich unweit von Rom inmitten einer felsigen Hügellandschaft mit Panoramablick auf die Strände Lido di Tarquinia. Aufgrund ihres Kulturreichtums gehört Tarquinia zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die gut erhaltene mittelalterliche Stadt umfasst mehrere Sakralbauten, Türme, die Nekropole, Straßen und Wohnhäuser. Viele Feriengäste verbinden Ihren kulturell geprägten Besuch mit den Badeorten Riva dei Tarquini und Lido di Tarquinia. 

 

Anzio 

 

Anzio befindet sich 58 Kilometer südlich von Rom. Wenn Sie mehr als die Hauptstadt in dieser Region kennenlernen möchten, sollte diese Stadt auf Ihrem Ausflugsplan stehen. Das Zentrum liegt am Kap des Tyrrhenischen Meeres. Aufgrund dieser geografischen Lage hat Anzio schöne Küstenlandschaften und mehrere Strände zu bieten. 

 

Festivals und Events in Lazio 

 

Im katholisch geprägten Italien finden jedes Jahr zu unterschiedlichen Zeiten prächtige Prozessionen und Feierlichkeiten zu Ehren zahlreicher Schutzheiliger statt. Schauen Sie einfach mal im Internet nach, ob zu Ihrer Reisezeit ein derartiger Termin ansteht. 

 

Unternehmungen mit Kindern in Lazio 

 

Pontinische Inseln 

 

Dieser malerische Ort eignet sich für einen erholsamen Urlaub fernab der gut besuchten Orte wie Rom. Dieses unberührte Fleckchen Erde ist noch ein echter Geheimtipp, denn er ist nicht so überlaufen wie andere beliebte Ferienorte in der Region rund um die Hauptstadt Rom. Eine unberührte Natur, einsame Badebuchten und klares Wasser laden ein zu einem Strand- und Wanderurlaub. Dieser kleine Archipel vulkanischen Ursprungs mit seinen weitläufigen weißen Sandstränden und einer bunten Unterwasserwelt erinnert an die Karibik. 

 

Albaner Berge 

 

Diese noch weitgehend unberührte Region eignet sich auch für einen aktiven Ausflug mit Kindern. Von Rom aus gelangen Sie innerhalb kurzer Zeit in die Albaner Berge, denn sie befinden sich gerade mal 20 Kilometer entfernt von der Hauptstadt. 

 

Historische Villen 

 

Rund um Rom befinden sich mehrere historische Villen, die durch ihre opulente Architektur und ihre prächtigen Parkanlagen auffallen. Hierzu gehören Villa Adriana, Villa Medici und Villa d’Este.